Energieberatung KMU

gewerbliche immobilienbesitzer können eine förderung von beratungsleistungen durch den "sonderfonds energieeffizienz in kmu" unterstützt werden.

mit dem programm sollen energieeffizienzpotentiale in kleinen und mittleren unternehmen (kmu) erschlossen werden. im rahmen der beratungsförderung werden zuschüsse für qualifizierte und unabhängige energieeffizienzberatungen gewährt. dabei sollen schwachstellen bei der effizienten energieverwendung aufgezeigt und vorschläge bzw. konkrete maßnahmenpläne für energie- und kostensparende verbesserungen gemacht werden. die vorgeschlagenen empfehlungen durch den beratung können dann mit einem investitionskredit aus dem sonderfonds umgesetzt werden. wie auch bei den geförderten energieberatungen (bafa) im wohnungsbau, besteht auch hier keine verpflichtung zur umsetzung der vorgeschlagenen maßnahmen. die unternehmen sollen vielmehr durch diese beratung sensibilisiert werden; es sollen wege zur kosteneinsparung aufgezeigt werden.
die möglichen beratungsleistungen gliedern sich in 2 bereiche. zum einen die initialberatung und zum anderen die detailberatung.

weitere informationen
e r a