H P E

projektinfo
umbau, modernisierung + erweiterung wohnhaus

entwurfskonzept

das bestehende wohnhaus wird entkernt und modernisiert. der kniestock wird angehoben, um eine sinnvolle nutzung des dachgeschosses zu ermöglichen. anstelle des maroden nachbarhauses entsteht ein eingeschossiger anbau, der mit dem bestehenden wohnhaus verbunden wird. hier ist der neue wohn/essbereich untergebracht mit einer großen fensteröffnung zum rückwärtigen garten. das auskragende dach des anbaus schafft eine überdachung des notwendigen stellplatzes.

energetisches konzept

ein in die wand integrierter pellet-primärofen beheizt den wohnbereich direkt und in anbindung über einen wärmetauscher und einen pufferspeicher die weiteren räume mit heizkörpern. eine zusätzliche heizungsunterstützende solaranlage ist in den bivalenten pufferspeicher integriert.

fakten

bauweise: massivbau
bri neu: 450 cbm
wohnfläche neu: 75 qm
nutzfläche neu: 35 qm
leistungsphasen: 1-8
planungs- und bauzeit: 2008-2009
ht: -49% zu enev 2007
qp: -70% zu enev 2007




zur übersicht
zum projektanfang
e r a