H H E

projektinfo
neubau doppelhaus

entwurfskonzept

das doppelhaus nutzt den baurechtlich vorgegebenen raum fast vollständig aus. um zusätzliche wohnfläche zu generieren, kragen untergeordnete baukörper aus den aussenwänden hervor. das vorgeschriebene satteldach bleibt ohne dachüberstand mit flacher ziegeldeckung. nach osten und nach westen sind aufenthaltsbereiche im aussenbereich an den wohnraum angeschlossen. ein offener grundriss in verbindung mit großen fensteröffnungen nach osten und westen schaffen helle und lebendige räume zu jeder tageszeit. zur strasse hin schützt ein vorgelagerter abstellraum mit einer polycarbonat-platten-verkleidung den aussenbereich vor einblicken. die fassadengestaltung bindet zwei doppelhaushälften zu einem einheitlichen gebäude zusammen.



energetisches konzept

eine gemeinsam genutzte holzpelletanlage mit einer thermischen solaranlage dient der beheizung. beide haushälften sind mit einer lüftungsanlage ausgestattet.

fakten

bauweise: massivbau
bri: 1.345 cbm
wohnfläche: 280 qm
nutzfläche: 40 qm
leistungsphasen: 1-8
planungs- und bauzeit: 2006-2007
ht: -45% zu enev 2007
qp: -67% zu enev 2007




zur übersicht
nächstes projekt
zum projektanfang
e r a